Lohnfortzahlung bei Arbeitsausfall in besonderen Fällen § 35 MTA

Manteltarifvertrag (MTA) Arbeiter

§ 35 Lohnfortzahlung bei Arbeitsausfall in besonderen Fällen
(1) Bei Arbeitsausfall infolge vorübergehender Betriebsstörungen betriebstechnischer oder wirtschaftlicher Art, z.B. Mangel an Rohstoffen oder Betriebsstoffen, wird dem durch den Arbeitsausfall betroffenen Arbeiter der Lohn für die ausgefallene Arbeitszeit fortgezahlt, jedoch längstens für die Dauer von sechs aufeinander folgenden Arbeitstagen. Das Gleiche gilt für Arbeitsausfall infolge behördlicher Maßnahmen. Der Lohn wird nur gezahlt, wenn der Arbeiter ordnungsgemäß an der Arbeitsstelle erschienen ist und sich zur Arbeit gemeldet hat, es sei denn, dass der Arbeitgeber auf das Erscheinen des Arbeiters zur Arbeit ausdrücklich oder stillschweigend verzichtet hat. Der Arbeitgeber ist berechtigt zu verlangen, dass die ausgefallene Arbeitszeit im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere des Arbeitszeitgesetzes, innerhalb von zwei Wochen ohne nochmalige Bezahlung nachgeholt wird.
(2) Bei Arbeitsversäumnis, das infolge von technisch bedingten Verkehrsstörungen oder infolge von Naturereignissen am Wohn- oder Arbeitsort oder auf dem Wege zur Arbeit unvermeidbar ist und nicht durch Leistungsverschiebung ausgeglichen werden kann, wird der Lohn für die ausgefallene Arbeitszeit, jedoch längstens für zwei aufeinander folgende Kalendertage, fortgezahlt.

Zurück zur Übersicht des Manteltarifvertrages (MTA) Arbeiter >>>weiter

DBW - Unser Angebot - Ihr Vorteil

RatgeberService für den öffentlichen Dienst - jedes Buch nur 7,50 Euro
Der beliebte RatgeberService richtet sich an alle "aktiven und ehemaligen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes" und umfasst acht Titel. Die Bücher sind aktuell und übersichtlich gegliedert. Selbst komplizierte Rechtsvorschriften werden verständlich erläutert. Jedes Buch kann für nur 7,50 Euro online bestellt werden. Zur Bestellung

OnlineService für nur 10 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten
Sie nutzen das Internet regelmäßig und interessieren sich für zuverlässige Informationen rund um das Tarif- und Beamtenrecht? Neben Ratgebern in gedruckter Form bietet der DBW mit dem „OnlineService” merhere Hundert exklusive PDF's mit wichtigen Themen zum öffentlichen Dienst. Mit einer persönlichen Zugangskennung können Sie diese PDF's auf allen Websites des DBW lesen, drucken und herunterladen. Neu im OnlineService gibt es auch die Ratgeber „FrauenSache”, „Nebentätigkeitsrecht” und Gesundheit von A bis Z" - jeweils als komplettes OnlineBuch. Zur Anmeldung
Unsere Link-TIPPS

...für Beamtinnen und Beamte: www.beamten-informationen.de I www.besoldung-online.de I www.beihilfe-online.de I www.beamtenversorgung-online.de

...für Tarifbeschäftigte: www.tarifvertragoed.de I

Vorteile für Beschäftigte im öffentlichen Dienst: www.einkaufsvorteile.de I www.hotelverzeichnis-online.de I www.urlaubsverzeichnis-online.de I www.urlaub-gastgeber.de I www.klinikverzeichnis-online.de
mehr zum Thema:

 

 

© 2017 • www.der-oeffentliche-dienst.de • Alle Rechte vorbehalten