Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst: Egovernment-Kongress der DBB Akademie erföffnet - Innovation ist Wandel

Die Ratgeber des DBW für den öffentlichen Dienst informieren über die wichtigsten Themen zum Beamten- oder Tarifrecht. Für nur 7,50 Euro können Sie jedes Buch online bestellen. Kunden der HUK-COBURG zahlen den Vorzugspreis und sparen bei jedem Buch 2,50 Euro. Hier können Sie mit der HUK-COBURG noch mehr sparen

Zur Übersicht der Rubrik "Aktuelles aus dem öffentlichen Dienst

Egovernment-Kongress der DBB Akademie erföffnet - Innovation ist Wandel



Unter dem Motto Innovation ist Wandel hat am 22. Mai 2012 in Leipzig der 13. Kongress neueVerwaltung der dbb akademie begonnen. Willi Russ, Vorsitzender der dbb akademie und Mitglied der Bundesleitung des dbb, beschrieb in seiner Eröffnung eine moderne Verwaltung als dauerhaften Veränderungsprozess, der von allen Beteiligten die Fähigkeit und Bereitschaft zum ständigen Wandel verlange.

Die moderne Zeit biete Möglichkeiten der Teilhabe, die noch vor wenigen Jahren nicht vorstellbar gewesen seien, sagte Russ im Hinblick auf die neue Dimension der Bürgerbeteiligung. Das Web 2.0 mit seinen interaktiven Kommunikationsmöglichkeiten verändert unsere Gesellschaft und wird
neue Anforderungen an die Beschäftigten stellen.

Russ bezeichnete Fortbildung deshalb als unverzichtbare Daueraufgabe, die nicht Opfer der Schuldenbremse werden dürfe. Seine Schlussfolgerung: An dieser Stelle werden mit Sparmaßnahmen Gestaltungsmöglichkeiten für die Zukunft verspielt. Alle müssen auf den neuen Wegen mitgenommen werden!

Die 13. Kongressmesse neueVerwaltung unter dem Motto Innovation ist Wandel findet am 22. und 23. Mai 2012 im Congress Center Leipzig (CCL) statt. Erwartet werden etwa 1.000 Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft und allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung.

Weitere Details zum Programm: www.neueVerwaltung.de

Quelle: Pressemeldung des dbb beamtenbund und tarifunion, 22.05.2012
mehr zum Thema:

 

 

© 2017 • www.der-oeffentliche-dienst.de • Alle Rechte vorbehalten